Blog

 

 

Erster Blogpost

 

 

 

 

 

Hallo Du!

 

Hier wirst du in Zukunft meine Blogposts über diverse Themen finden. Natürlich alles rund um die Hochzeit und die Themenbereiche, welche ich fotografiere. Bevor ich mit meinem ersten Post starte, möchte ich kurz erzählen, wie ich es endlich geschafft habe, diesen Post zu schreiben.

 

Ich schrieb letzte Woche auf einen Blogpost meiner lieben Sabiha von

sa.bo Photography folgenden Kommentar auf der rechten Seite:

Lange habe ich recherchiert, gegrübelt, geschrieben, verworfen und andere Wege probiert.

Der erste Blogpost. Wie schreibt man ihn am Besten, dass der Leser, als du, nicht gleich denkt "Was schreibt die da?!"

 

Daher habe ich beschlossen, einfach zu schreiben, wie ich denke und fühle. Ohne mich zu verstellen oder zu verkrampfen um verschnörkelte Sätze zu schreiben. Denn das bin ich nicht. Ich bin ich, so sollt ihr mich auch kennenlernen. Von meiner kreativen, ungezwungenen und absolut unkomplizierten Seite.

 

Am Tage eurer Hochzeit bin ich nicht nur deine professionelle Fotografin, sondern auch wenn du magst, eine deiner besten Freundinnen, wenn du mal eine Stecknadel benötigst oder einfach eine Haarklammer, weil sich deine Frisur ungewünscht gelockert hat. :-) Bei der Vorbesprechung eures Hochzeitstages entspannen wir bei einer Tasse Tee oder Kaffee und ihr erzählt mir einfach wie ihr euch den Tag vorgestellt habt.

 

Während ich hier so schreibe, kommt mir da auch schon eine Idee für zukünftige Blogs hier auf meiner Homepage. Ich würde ganz gerne meine Texte so gestalten, dass ab und an auch mal Tipps für euch Brautpaare dabei sind. Als Hochzeitsfotografin und ebenso noch frisch verheiratete Ehefrau, weiß ich, was alles so schief laufen kann bei Hochzeiten. :-)

 

Oh ja, das wird toll! Hoffe ihr seid auch schon so gespannt wie ich.

 

Liebst, eure Sema.

 

PS: Danke Sabiha für die Challenge, unter Druck funktioniere ich doch am Besten. :*

 

München, 05. März 2016